Forex Training für Anfänger - Bekanntschaft mit dem Handelsterminal

Lernen, von Grund auf neu zu handeln - wie man im MetaTrader 4-Handelsterminal mit Forex handelt, welche Arten von Forex-Diagrammen es gibt, was Bid- und Ask-Preise sind, wie man ein Diagramm erstellt und Vorlagen erstellt.

Hallo Freunde! Das Training im Handel ist einer der ersten Schritte, die Sie unternehmen müssen, bevor Sie mit dem Forex-Handel beginnen. Wenn Sie einen Job ohne die entsprechende Erfahrung bekommen, müssen Sie zuerst eine Ausbildung absolvieren. Ohne zu lernen, von Grund auf neu zu handeln, können Sie hier also nicht konsequent Geld mit Forex verdienen. Im Gegenteil, Forex-Training ermöglicht es Ihnen, ein effektiver und profitabler Trader zu werden.

In diesem Handbuch stellen wir Ihnen das MetaTrader 4-Handelsterminal vor. Sie lernen, welche Arten von Diagrammen es gibt und wie sie gelesen werden, wie Sie Diagramme öffnen und konfigurieren sowie Analysen in verschiedenen Zeiträumen durchführen. Wenn Sie mit dem Handelsterminal vertraut sind, können Sie produktiver arbeiten und den Lernprozess bei Forex beschleunigen.

Forex für Anfänger - Öffnen eines Charts im MetaTrader 4-Handelsterminal

Nachdem Sie einen Broker für den Forex-Handel ausgewählt haben, müssen Sie zu Ihrer Handelsplattform gehen und öffnen Sie das Diagramm. Aus praktischen Gründen verwenden wir MetaTrader 4 als Beispiel in diesem Handbuch. Darüber hinaus ist MT4 die am meisten empfohlene Plattform für den Start des Forex-Handels für Anfänger. Der beschriebene Prozess ist jedoch sehr ähnlich, wenn Sie MetaTrader 5 oder einen anderen Handel verwenden Plattform.

Um ein neues Diagramm zu öffnen, wählen Sie im Fenster "Market Watch" ein Währungspaar aus, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie "Diagrammfenster".

Außerdem können Sie auf „Datei“ - „Neues Diagramm“ oder auf die Schaltfläche in der Standardsymbolleiste klicken, die sich normalerweise in der oberen linken Ecke des MetaTrader 4-Fensters befindet. Anschließend können Sie ein Währungspaar auswählen:

Nachdem Sie eine der oben genannten Aktionen ausgeführt haben, erhalten Sie ein neues Diagramm mit den Preisänderungen des ausgewählten Währungspaars. Wenn Ihnen das Farbschema und der Diagrammtyp nicht gefallen, machen Sie sich keine Sorgen, wir erklären Ihnen, wie Sie das Diagramm anpassen und Ihre eigene Vorlage erstellen können.

Handel für Anfänger - die Hauptelemente des Forex-Charts

Das Forex-Diagramm zeigt Preisänderungen für ein bestimmtes Währungspaar. Es gibt zwei Achsen: Die vertikale Y-Achse repräsentiert den Preis und die horizontale X-Achse zeigt die Zeitspanne.

So sieht es auf der MetaTrader 4-Handelsplattform aus:

Wie Sie im obigen Bild sehen können, entwickelt sich die Preisbewegung von links nach rechts, sodass die neuesten Preisinformationen auf der rechten Seite des Diagramms angezeigt werden. Beschriftungen auf der X-Achse stellen einen bestimmten Zeitraum dar, der je nach dem von Ihnen ausgewählten Zeitrahmen variieren kann Ihren Zeitplan (Minuten, Stunden, Tage, Wochen oder Monate).

Die Preisniveaus werden auf der vertikalen Y-Achse auf der rechten Seite des Diagramms angezeigt. Die Werte hängen von dem Währungspaar ab, mit dem Sie handeln möchten. Sie bewegen sich jedoch alle in Einheiten, die als Punkte bezeichnet werden.

Verwenden Sie die folgenden Beobachtungen, um die Richtung der Preisbewegung zu bestimmen:

  • Wenn Sie feststellen, dass die Preise auf dem Chart von links nach rechts steigen, deutet dies auf einen Aufwärtstrend hin.
  • Wenn es einen Rückgang gibt, ist es wahrscheinlich, dass Sie einen Abwärtstrend beobachten;
  • Darüber hinaus kann der Markt ein seitliches Verhalten oder einen horizontalen Trend aufweisen, wenn die Preise innerhalb der Preisspanne schwanken.

Siehe auch Bewertung zuverlässiger Forex-Broker.

Von Grund auf neu handeln - Auswahl des Forex-Chart-Typs

Es gibt drei Haupttypen von Forex-Charts:

  1. Bars.
  2. Candlestick-Diagramm.
  3. Liniendiagramm.

Um eine dieser Optionen in MetaTrader 4 auszuwählen, klicken Sie in der Standardsymbolleiste auf den gewünschten Diagrammtyp:

Forex Training - wie lese ich ein Balkendiagramm?

Balken bestehen aus vertikalen und zwei horizontalen Linien. Die Extrempunkte der vertikalen Linie repräsentieren das niedrigste (L) und das höchste (H) Preisniveau für einen bestimmten Zeitraum. Zwei horizontale Linien beschreiben die Niveaus des offenen Preises (O) bzw. des Schlusskurses (C). Daher wird häufig ein Balkendiagramm mit dem Namen OHLC-Balken angezeigt.

Die obige Abbildung zeigt ein Diagramm, das aus einem Balken besteht. So sieht ein Diagramm mit mehreren Balken aus:

In den meisten Fällen haben die Balken eine andere Farbe, je nachdem, ob sie bullisch oder bärisch sind:

  • Grüne Balken - sind bullische oder steigende Balken, was bedeutet, dass der Schlusskurs auf einem höheren Niveau als der Eröffnungskurs liegt.
  • Rote Balken - sind bärische oder fallende Balken, was bedeutet, dass der Schlusskurs niedriger als der Eröffnungskurs ist.

Training im Handel - wie liest man das Candlestick-Diagramm?

Wenn wir den OHLC-Balken eine Rechteckform hinzufügen, erhalten wir einen Kerzenbalken.

Anstelle einer vertikalen und zwei horizontalen Linien haben wir ein Rechteck, das den Körper der Kerze symbolisiert. Abhängig von der Farbe geben Anfang und Ende des Kerzenkörpers den Preis für das Öffnen oder Schließen des Balkens an.

Wenn der Körper der Kerze grün oder hohl ist (dieselbe Farbe wie der Hintergrund des Diagramms), ist die Kerze bullisch. Wenn die Kerze dagegen rot oder voll ist, gilt sie als bärisch.

Außerdem werden normalerweise zwei Linien an der Kerze angebracht - oben und unten werden sie Schatten genannt. Sie zeigen den höchsten und niedrigsten Preis für den Zeitraum.

Kerzenhalter werden aufgrund ihrer Herkunft auch als japanische Kerzen bezeichnet. Sie sind die beliebteste Art von Charts unter Forex-Händlern, da Kerzen Muster bilden, die interpretiert werden können als Marktsignale zum Kaufen oder Verkaufen.

Forex für Anfänger - wie lese ich ein Liniendiagramm?

Ein Liniendiagramm ist eine vereinfachte Anzeige von Preisbewegungen im Vergleich zu Balken und einem Kerzendiagramm. Der Grund dafür ist, dass nur die Schlusskurse eines bestimmten Zeitraums angezeigt werden.

Siehe auch Scalping-Broker.

Forex für Anfänger - die Vor- und Nachteile der einzelnen Diagrammtypen

Schauen wir uns die Vor- und Nachteile der drei Haupttypen von Forex-Charts an.

  1. Balken:
    • Vorteile - Geben Sie dem Händler eine gute Vorstellung von der Preisbewegung und dem Vorhandensein eines Trends.
    • Nachteile - die Komplexität der Durchführung technischer Analysen für Anfänger.
  2. Candlestick-Diagramm:
    • Vorteile - eine bequeme und zuverlässige Vorstellung von der Preisbewegung, da das Candlestick-Diagramm nicht nur alle Schlüsselebenen für einen bestimmten Zeitraum anzeigt, sondern Ihnen auch ermöglicht, Marktmuster effektiver zu identifizieren und technische Analysewerkzeuge zu verwenden;
  3. Nachteile - Manchmal ist es schwierig, den allgemeinen Trend des Marktes einzuschätzen. Im Gegensatz zu Balken hängen Sie von der Farbe ab, um festzustellen, ob die Kerze bullisch oder bärisch ist.
  4. Liniendiagramm:
    • Vorteile - Dank seiner Einfachheit kann der Händler Markttrends leicht bestimmen.
    • Nachteile - Sie können wichtige Informationen über die Preisbewegung überspringen, da im Liniendiagramm nur Schlusskurse angezeigt werden.

Handelstraining - Was sind Geld- und Briefkurse?

Möglicherweise stellen Sie fest, dass das Diagramm ein lineares Element enthält, das sich ständig bewegt und den aktuellen Preis anzeigt. Diese Linie wird als Preislinie bezeichnet und zeigt den aktuellen Geldkurs eines Währungspaars.

Außerdem ist es wichtig zu klären, dass es bei Forex immer zwei Arten von Preisen gibt: Bid und Ask. Wenn Sie ein Währungspaar kaufen möchten, kaufen Sie es zum Ask-Preis. Wenn Sie dagegen ein Währungspaar verkaufen möchten, müssen Sie den Geldkurs verwenden.

Sie können beide Preislinien in MetaTrader 4 anzeigen, indem Sie mit der rechten Maustaste auf das Diagramm klicken und „Eigenschaften“ auswählen (oder einfach F8 drücken). Wählen Sie dann die Registerkarte "Allgemein", aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Ask Line anzeigen" und klicken Sie auf "OK".

Die Lücke zwischen den Ask- und Bid-Zeilen repräsentiert den Spread oder die Provision, die Ihr Broker für jede Transaktion berechnet. Diese Lücke hängt vom Währungspaar und seiner Liquidität ab.

Sehen Sie auch, was Broker mit einem minimalen Spread sind.

Forex Training - Zeitrahmenauswahl

Es gibt verschiedene Zeiträume, die Sie im Forex-Chart auswählen können. In MetaTrader 4 finden Sie die folgenden Zeitrahmen:

  • Minuten: 1 Minute (M1), 5 Minuten (M5), 15 Minuten (M15) und 30 Minuten (M30);
  • Wachposten: 1 Stunde (H1) und 4 Stunden (H4);
  • Tageszeit: D1;
  • Wöchentlich: W1;
  • Monatlich: MN.

Um den Zeitrahmen auszuwählen oder zu ändern, klicken Sie auf die entsprechende Schaltfläche in der Standard-MT4-Symbolleiste:

Außerdem können Sie mit der rechten Maustaste auf das Diagramm klicken und den Zeitrahmen auswählen, den Sie anzeigen möchten:

Die Verwendung von Diagrammen mit unterschiedlichen Zeitrahmen kann Ihnen dabei helfen, eine zuverlässigere Marktanalyse durchzuführen und ein vollständiges Bild des Gesamttrends in einem bestimmten Währungspaar zu erhalten. Dies kann nützlich sein, bevor Sie einen Trade starten.

Wenn beispielsweise Ihre technische Analyse auf dem H1-Diagramm signalisiert, dass Sie dies tun sollten Wenn Sie eine Kauforder aufgeben, aber auf dem Tages-Chart sehen Sie, dass der allgemeine Trend des Währungspaars seitlich ist, was bedeutet, dass die Aufwärtsbewegung möglicherweise begrenzt ist.

Von Grund auf neu handeln - Forex-Charts einstellen

Beim Lesen von Forex-Diagrammen können Sie bequem eigene Diagrammvorlagen erstellen, wodurch Sie Zeit sparen und die Darstellung von Informationen für die Wahrnehmung visueller gestalten. Beispielsweise verwenden Sie viele technische Indikatoren. Damit Sie sie nicht für jedes Diagramm separat installieren müssen, können Sie die Vorlage speichern und dann auf den Rest der Diagramme anwenden.

Um Diagramme in MetaTrader 4 zu konfigurieren, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihr Diagramm und wählen Sie "Eigenschaften". Das folgende Fenster wird angezeigt, in dem Sie verschiedene Elemente des Diagramms konfigurieren können:

Hier können Sie das Farbschema des Diagramms, die Farbe des Hintergrunds, Balken, Text und andere Elemente des Diagramms ändern.

Um die Diagrammvorlage in MetaTrader 4 mit Ihren Einstellungen zu speichern, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Diagramm und wählen Sie "Vorlage" - "Vorlage speichern". Geben Sie ihm einen Namen und klicken Sie auf Speichern.

Um eine Diagrammvorlage mit Ihren Einstellungen in ein neues Forex-Diagramm zu laden, öffnen Sie das Diagramm in MT4, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie "Vorlage" - "Vorlage herunterladen". Wählen Sie dann Ihre Vorlage aus der Liste aus.

Siehe auch Broker für Kryptowährung.

Schlussfolgerungen

Forex-Training ist ein wichtiger Bestandteil des Handelserfolgs. Ohne eine Ausbildung im Handel kann kein Anfänger ein Profi werden. Dazu müssen keine professionellen Kurse absolviert werden, Sie können alles selbst oder mit Hilfe unserer kostenlosen Handbücher erreichen. Das Lernen, von Grund auf neu zu handeln, liegt in der Macht aller, auch derer, die sich zuerst mit der Finanzwelt auseinandersetzen. Wir hoffen, dass dieser Leitfaden Ihnen geholfen hat, das Lesen und Konfigurieren von Forex-Charts in MetaTrader 4 besser zu verstehen. Auf unserem Forex-Portal finden Sie viele nützliche und interessante Artikel für Anfänger und erfahrene Händler. Haben Sie einen guten Handel!

Siehe auch den Artikel "TOP 12 beliebte Strategien im Jahr 2020".