ASIC Broker

ASIC (Australian Securities and Investments Commission) ist eine Staatliche regulierungsorganisation der Australian Securities and Investments Commission, die die Aktivitäten von australischen Finanzunternehmen überwacht.

Broker
Bewertung
Information
Spread
636.4
Bewertung
13 11 4
Bewertungen
$5
Mindesteinlage
1:888
Max.
Spread
453
Bewertung
0 0 0
Bewertungen
$100
Mindesteinlage
1:300
Max.
Spread
441
Bewertung
2 1 0
Bewertungen
$0
Mindesteinlage
1:400
Max.
Spread
439
Bewertung
0 1 2
Bewertungen
$0
Mindesteinlage
1:50
Max.
Spread
423
Bewertung
1 1 1
Bewertungen
$0
Mindesteinlage
1:200
Max.
Spread
420.6
Bewertung
65 23 4
Bewertungen
$1
Mindesteinlage
1:500
Max.
Spread
407
Bewertung
4 1 3
Bewertungen
$50
Mindesteinlage
1:500
Max.
Spread
406
Bewertung
4 4 1
Bewertungen
$0
Mindesteinlage
1:500
Max.
Spread
397
Bewertung
22 1 5
Bewertungen
$0
Mindesteinlage
1:500
Max.
Spread
388
Bewertung
2 1 0
Bewertungen
$100
Mindesteinlage
1:400
Max.
Spread
388
Bewertung
2 1 0
Bewertungen
$25
Mindesteinlage
1:400
Max.
Spread
388
Bewertung
0 1 0
Bewertungen
$100
Mindesteinlage
1:400
Max.
Spread
384
Bewertung
1 2 0
Bewertungen
$100
Mindesteinlage
1:500
Max.
Spread
383
Bewertung
1 2 0
Bewertungen
$0
Mindesteinlage
1:500
Max.
Spread
372
Bewertung
1 1 1
Bewertungen
$250
Mindesteinlage
1:400
Max.
Spread
369
Bewertung
1 1 2
Bewertungen
$50
Mindesteinlage
1:400
Max.
Spread
342
Bewertung
1 1 0
Bewertungen
$50
Mindesteinlage
1:400
Max.
Spread
337
Bewertung
1 1 1
Bewertungen
$200
Mindesteinlage
1:400
Max.
Spread
333
Bewertung
0 1 0
Bewertungen
$0
Mindesteinlage
1:400
Max.
Spread
331
Bewertung
0 1 1
Bewertungen
$200
Mindesteinlage
1:500
Max.
Spread
318
Bewertung
0 1 1
Bewertungen
$100
Mindesteinlage
1:500
Max.
Spread
312.4
Bewertung
2 2 0
Bewertungen
$50
Mindesteinlage
1:500
Max.
Spread
301.2
Bewertung
19 8 9
Bewertungen
$100
Mindesteinlage
1:500
Max.
Spread
279
Bewertung
0 1 0
Bewertungen
$100
Mindesteinlage
1:500
Max.
Spread
266
Bewertung
1 5 1
Bewertungen
$200
Mindesteinlage
1:500
Max.
Spread
258
Bewertung
1 3 1
Bewertungen
$250
Mindesteinlage
1:500
Max.
Spread
238
Bewertung
0 3 0
Bewertungen
$100
Mindesteinlage
1:1000
Max.
Spread
236
Bewertung
0 1 0
Bewertungen
$300
Mindesteinlage
1:400
Max.
Spread
209
Bewertung
0 1 1
Bewertungen
$2500
Mindesteinlage
1:100
Max.
Spread

ASICASIC (Australian Securities and Investments Commission) ist die Australische Securities and Investments Commission, die die einzige Staatliche Finanzaufsichtsbehörde Australiens ist, die die Kontrolle über alle Finanzmarktteilnehmer, einschließlich Unternehmen und Einzelpersonen, ausübt.ASIC erschien 1998, aber zu diesem Zeitpunkt gab es in Australien mehrere Aufsichtsbehörden für jedes finanzsegment, was zu Verwirrung zwischen den Verantwortlichkeiten und Befugnissen der Finanzaufsichtsbehörden führte. Daher wurde beschlossen, eine einheitliche Aufsichtsbehörde zu schaffen, die ASIC wurde. Zuerst verteidigte er die Interessen der Verbraucher von Pensionsfonds, Investitionen und Versicherungen, seit 2002 wurden Banken Hinzugefügt, seit 2009 wurde ASIC von der Australischen Börse kontrolliert, und seit 2010 wurde er mit Forex-Händlern und Brokerage-Unternehmen beauftragt. Für 2015 waren bereits mehr als 500 Unternehmen unter der Aufsicht der Australischen Kommission, und die Regulierungsbehörde selbst beschäftigt mehr als 2 000 Mitarbeiter. Bis heute kann kein Finanzunternehmen seine Tätigkeit in Australien ohne ASIC-Lizenz ausüben, und es ist nicht so einfach, es zu bekommen.

Wie erhalte ich eine ASIC-Lizenz?

Um eine ASIC-Lizenz zu erhalten, muss der Broker:

  • Bewerbungsformular ausfüllen;
  • die notwendigen Unterlagen, die auf der Webseite der Regulierungsbehörde angegeben sind, einschließlich der Zertifikate der Ausbildung des Personals, der Bestätigung der Qualifikation und der ausreichenden Berufserfahrung;
  • haben Sie ein Grundkapital von mindestens 50.000 australischen Dollar für ECN-Broker und 1 Million Australische Dollar für Market Maker;
  • machen Sie einen Mitgliedsbeitrag zwischen 1.500 und 8.000 australischen Dollar.

Das Verfahren zur überprüfung des Antrags auf eine Lizenz dauert etwa einen Monat. Während dieser Zeit wird PRes wurde eine Gründliche Prüfung des Brokers durchgeführt, um seine Zahlungsfähigkeit zu überprüfen. Wenn nichts verdächtiges enthüllt wird, erhält der Broker eine Lizenz für die Durchführung seiner Aktivitäten. Die ASIC-Lizenz wird auf den Finanzmärkten aufgrund der Schwierigkeit, Sie zu erhalten, und der großen Verantwortung des Unternehmens bei der Erkennung von betrügerischen Aktivitäten sehr hoch notiert, ist aber immer noch schlechter als Regulierungsbehörden wie FCA oder CySEC.

ASIC-Prüfer-Befugnisse

Neben dem schwierigen Lizenzverfahren hat Die Australische ASIC-Kommission auch umfangreiche Befugnisse:

  • führt regelmäßig plötzliche überprüfungen und Audits der Finanzlage von Brokern durch;
  • identifiziert Transaktionen mit Insiderinformationen und betrügerische Transaktionen an den Finanzmärkten;
  • arbeitet aktiv mit Kunden von Brokerage-Unternehmen zusammen, um Verstöße zu erkennen;
  • kann eigene Untersuchungen durchführen, sowie Betrüger zur administrativen Verantwortung bringen, die Fälle vor Gericht bringen;
  • gilt für Unternehmen Strafen;
  • kooperiert mit der australischen Bundespolizei.

So ist ASIC eine Durchschnittliche regulierungsorganisation, die einerseits erfolgreich mit Ihren Funktionen zum Schutz von Kunden von Brokerage-Unternehmen fertig wird, andererseits aber alle Aktionen der Regulierungsbehörde hauptsächlich auf die Identifizierung von betrügerischen Handlungen und die Kontrolle von Bankgeschäften abzielt. So ist ASIC als die strengste Regulierungsbehörde bekannt, es stellt enorme Strafen, aber kompensiert Verluste für die betroffenen Händler und Investoren nicht.