Was ist Zcash?

Was ist Zcash (ZEC)? Wie funktioniert der Zcash-Algorithmus? Was ist der Preis von Zcash? Wo kann man Zcash kaufen? Lohnt es sich, in die Zcash-Kryptowährung zu investieren?

Zcash ist ein Peer-to-Peer-Protokoll, mit dem Sie Zahlungstransaktionen durchführen können, bei denen alle Informationen vertraulich bleiben. Benutzer können alle Vorteile der Blockchain nutzen, indem sie ihre Finanzdaten vor anderen Benutzern des Netzwerks schützen. Transparenz, die Teil der Blockchain-Technologie ist, wird zur Wahl des Benutzers. Je nach Ihren persönlichen Datenschutzvorlieben können Sie zwischen mindestens vier verschiedenen Transaktionsmethoden wählen.

Sie wissen nicht, welche Börse Sie für den Handel mit Kryptowährungen wählen sollen? Wir empfehlen die zuverlässigste Börse der Welt – Binance. Hier finden Sie eine große Auswahl an liquiden Vermögenswerten, niedrige Provisionen und eine kostenlose Karte für die Zahlung mit Kryptowährung für Waren und Dienstleistungen.

Was ist Zcash (ZEC)?

What is Zcash (ZEC)?

Die Blockchain-Technologie bietet viele Vorteile wie Sicherheit und Transparenz. Transaktionen werden in einem Peer-to-Peer-Netzwerk ausgeführt, in dem sie mit konsens-Algorithmus. Die Blockchain verwendet Open Source, wo Transparenz das Herzstück ist. Jede digitale Brieftasche hat eine eindeutige Adresse, die aus Zahlen und Buchstaben besteht. Obwohl Ihre persönlichen Daten nicht direkt mit der Transaktion verknüpft sind, wird hier das Konzept der Privatsphäre in Frage gestellt.

Zcash ist eine Kryptowährung, die die finanzielle Privatsphäre vollständig garantiert. Das Protokoll stellt sicher, dass Ihre Finanzinformationen sicher sind und daher nicht für den beabsichtigten Zweck angezeigt, übertragen oder verwendet werden können.

Bitcoin-Gabel

Zcash, wie Bitcoin. strebt an, ein alternatives Zahlungsmittel zu werden. Trotz der Macht und des Potenzials von Bitcoin fehlte nach Ansicht des Zcash-Teams eine wichtige Komponente – Vertraulichkeit. Deshalb erschien Zcash im 2016-Jahr als Gabel von Bitcoin. Dazu kommen insgesamt 21 Millionen Token. Wie bei Bitcoin werden die Mining-Belohnungen für Zcash jedes Jahr halbiert (ein Prozess, der als Halbierung bezeichnet wird).

Vertraulichkeit

Wenn wir bar bezahlen, weiß niemand, wie viel Geld wir tatsächlich haben und woher dieses Geld kommt. Mit der Entwicklung der Blockchain hat sich die Situation jedoch geändert. Dank der Transparenz hat jeder Zugriff auf Ihre Finanzdaten.

Zum Beispiel können Sie eine Bitcoin-Adresse über Quellen wie blockchain.com, wo alle Informationen verfügbar sind. Im folgenden Beispiel sehen wir die Adresse einer Person, die mindestens 288 126 BTC hat. Hier sehen Sie nicht nur vertrauliche Finanzinformationen, sondern auch von welcher Adresse diese Person Bitcoins gesendet und empfangen hat.

What is Zcash (ZEC)?

Siehe auch, was ist Solana.

Wie funktioniert Zcash?

Der Zcash-Algorithmus verwendet das Zero-knowledge Proof-Protokoll, mit dem Bergleute Transaktionen überprüfen können, ohne Informationen über diese Transaktionen zu erhalten. Diese Methode impliziert, dass die Behauptung wahr ist, ohne die Details dieser Behauptung preiszugeben.

Auf diese Weise sind persönliche Daten in einer Blockkette verschlüsselt, können aber im Netzwerk auf Konsensbasis verifiziert werden. Dies bezieht sich auf ein spezielles Beweiskonstrukt, mit dem der Besitz bestimmter Informationen nachgewiesen werden kann, ohne diese Informationen tatsächlich offenzulegen.

Betrachten wir ein Beispiel. Benutzer A und B führen mit Zcash eine verschlüsselte Transaktion im Netzwerk durch. Bergleute in diesem Netzwerk müssen diese Transaktion bestätigen. Benutzer A und B verwenden einen Testschlüssel, um Transaktionsinformationen zu schützen. Nehmen wir als Beispiel die Zufallszahl «17», einen Code, den beide Seiten kennen. Wie wird diese Transaktion überprüft?

Bergleute kennen den Inhalt nicht, daher senden sie dem Benutzer einen Code. Zum Beispiel ist es die Zahl 22. Benutzer A fügt diese Zahl dann zu seinem Bestätigungsschlüssel hinzu, der Nummer 17. Die Summe dieses digitalen Codes ist dann 39. Benutzer A sendet diese Zahl an Benutzer B. Aber zusammen haben sie 17 als Schlüssel vereinbart, so dass Benutzer B diese Zahl vom resultierenden Code subtrahiert, was zu 22 führt. Es sendet diese Nummer an den Bergmann und dient als eine Art Passwort.

Auf diese Weise kann ein Bergmann sehen, dass beide Personen einen gemeinsamen Schlüssel haben und beide die Transaktion autorisiert haben. In diesem Fall hat der Bergmann keinen Zugriff auf den Inhalt der Transaktion. In der Praxis sind dies natürlich komplexe kryptografische Beweise.

Das Zero-Knowledge Proof-Protokoll hat drei Besonderheiten:

  1. Vollständigkeit. Dies zeigt an, dass die Transaktion validiert wurde und dass die Berechtigung zur Verarbeitung erteilt wurde.
  2. Zuverlässigkeit. Das Protokoll prüft, ob die Transaktion korrekt ist und ob sie fehlerhaft oder betrügerisch ist.
  3. Keine Offenlegung. Die Person, die die Transaktion bestätigt, hat keine Informationen über den Inhalt dieser Transaktion.

Was sind zk-SNARKs?

zk-SNARKs ist ein kurzes, nicht interaktives Null-Offenlegungs-Wissensargument, mit dem auf die Anonymität von Transaktionen verwiesen wird. Durch diese Technologie ist keine Kommunikation zwischen Absender und Empfänger erforderlich. Dies wird durch eine komplexe mathematische Formel implementiert.

Lambda

Das Zcash-Protokoll ist nur durch die Implementierung des Lambda-Parameters möglich. Daher ist es wichtig, dass diese Option geheim bleibt. Wenn jemand von diesem Parameter erfährt, kann diese Person falsche Beweise erstellen, die das System außer Betrieb setzen.

Arten von Transaktionen

Zcash bietet Benutzern die Möglichkeit, ihre Transaktionen zu verschlüsseln, dies ist jedoch keine Voraussetzung. Auf diese Weise haben sie die Wahlfreiheit, tun oder nicht. Es gibt zwei Arten von Zcash-Adressen:

  1. Z-Adressen: Dies sind private Adressen.
  2. T-Adressen: Sie sind transparent und daher öffentlich zugänglich.

Dies macht 4 verschiedene Arten von Transaktionen möglich. Benutzer können auch eine vollständig geöffnete Transaktion über Zcash auswählen, bei der das gesamte Netzwerk die Daten anzeigen kann. Auf der anderen Seite können sie sich auch für einen teilweisen Schutz oder eine vollständig private Transaktion entscheiden.

Zcash transactions

Eine Z-Z-Transaktion ist in der Blockkette sichtbar und daher öffentlich verfügbar. Auf diese Weise können Sie sicherstellen, dass diese Transaktion stattgefunden hat und dass die damit verbundenen Provisionen bezahlt wurden. Die Adresse, Transaktionskosten und andere Informationen sind jedoch verschlüsselt und daher nicht öffentlich zugänglich.

Zcash Halving und Canopy Update

Der erste Halving von Zcash fand Ende 2020 statt, was zu einer Aktualisierung des Netzwerks namens Canopy führte. Sie hat vier Jahre lang einen neuen Netzwerkentwicklungsfonds eingerichtet, bis sich die nächste Halbierung ergibt. Mit dem Update von Canopy wurde der Mechanismus zur Unterstützung von Finanzströmen verbessert und neue Sicherheitsstandards eingeführt.

Befehl Zcash

Die Zcash-Kryptowährung wurde im Oktober 2016 von Electric Coin Co, einem ehrgeizigen Team unabhängiger Wissenschaftler und Kryptographen, ins Leben gerufen. Der Gründer des Protokolls ist Zuko Wilcox, der über 20 Jahre Erfahrung in offenen und dezentralen Systemen hat. Es wird von der Zcash Foundation unterstützt. Es ist eine gemeinnützige Organisation, deren Aufgabe es ist, das Protokoll zu erhalten und kontinuierlich zu verbessern. Dieser Fonds wurde 2017 gegründet.

Siehe auch, was ist Cardano.

Was ist der Preis von Zcash?

Wenn Sie in Zcash investieren möchten, müssen Sie zuerst den Preis kennen. Dazu können Sie den CoinMarketCap-Dienst verwenden. Wenn Sie mit Zcash handeln möchten, empfehlen wir Ihnen, eine technische Analyse durchzuführen, um den besten Zeitpunkt für einen Kauf oder Verkauf zu erkennen.

Der Zcash-Token erschien am 11. Juni 2016 zu einem Preis von 575 $. Innerhalb eines halben Jahres hat dieser Token bereits seinen vorläufigen Höchststand am 16. Oktober 2016 zu einem Preis von 5973,83 $ erreicht. Danach fiel der Preis wieder recht schnell. Der nächste Höhepunkt des ZEC-Preises wurde am 7. Januar 2018 beobachtet und betrug 880,76 $. Zwischen Dezember 2018 und Dezember 2020 war der Preis niedrig, Zcash wurde im Bereich von 30-70 $ gehandelt. Aber ab Januar 2022 ist der Preis wieder nach oben gegangen. Zum Zeitpunkt des Schreibens, Ende Dezember 2022, lag der Preis bei 167,94 $.

Zcash price

In der Rangliste von CoinMarketCap ist die ZEC-Kryptowährung in den TOP 100 nach Marktkapitalisierung auf dem 64. Platz. Diese Münze hat gute Aussichten, besonders wenn Bitcoin im Jahr 2022 weiter wächst.

Wo kann man Zcash kaufen?

Die meisten der führenden Börsen wie Binance bieten den Kauf von Zcash an. Es gibt auch viele Liquiditätspools auf DEX, wie Uniswap, wo Sie Zcash finden können.

Siehe auch, welche existieren broker mit Kryptowährungshandel.

Konsequenzen

Das Aufkommen der Blockchain-Technologie hat eine Reihe von Vorteilen gebracht, darunter die Transparenz von Transaktionen. Diese Transparenz wird häufiger verwendet, um die Aktionen von Walen zu untersuchen, um den Markt zu antizipieren. Diese Transparenz im Netz wird jedoch von einem Datenschutzproblem begleitet.

Zcash kann die Privatsphäre und Anonymität im Netzwerk garantieren. Infolgedessen wird niemand wissen, von wem Sie die Kryptowährung erhalten haben und an wen Sie sie gesendet haben. Der einzige Grund zur Kritik ist der Lambda–Parameter, der immer geheim gehalten werden muss. Wenn es gehackt wird, wird das Zcash-Protokoll Probleme haben. Glücklicherweise optimiert und verbessert das Team diese Einstellung kontinuierlich, um und weiter, um die Privatsphäre ihrer Nutzer zu gewährleisten.

Lesen Sie auch den Artikel "Beste anonyme Kryptowährungen".