Freedom Finance – Internationaler Börsengang Broker

Freedom Finance ist eine 2008 gegründete internationale Investmentgesellschaft, der einzige EU-Broker, der an der Nasdaq notiert und Zugang zum IPO-Handel zu günstigen Handelsbedingungen bietet.

Eine der vielen Folgen der Isolation von coronavirus ist, dass es einen Boom des Handels an der Börse provoziert. Niedrige Zinsen, die Entstehung neuer Broker für den Online-Handel und die große Anzahl von Menschen, die zu Hause sind, haben zusammen zu einem starken Anstieg der Anzahl der Amateurhändler geführt. Die meisten Broker berichteten von einer signifikanten Zunahme der Nutzung von Handelsplattformen. Zum Beispiel machen Privatanleger in den USA jetzt 23% aller aus aktienhandel das ist mehr als das Doppelte des Niveaus von 2019.

Bei weitem ist der profitabelste und am wenigsten riskante Weg zu investieren ein Börsengang. Trotzdem haben viele Neulinge noch nicht einmal von einem solchen effektiven Instrument gehört. Wir haben bereits darüber geschrieben, was ist ein Börsengang und heute im Detail betrachten Broker für den Handel IPO – Freedom Finance Europe.

Was ist Freedom Finance Europe?

Freedom Finance Europe ist eine 2008 gegründete internationale Investmentgesellschaft mit Sitz in Zypern, einem Stammkapital von mehr als 125 Millionen US-Dollar und einem Kundenvermögen von 1,3 Milliarden US-Dollar. Es ist eine Tochtergesellschaft der Freedom Holding Corp, einer internationalen strategischen Investmentgesellschaft, die in acht Ländern tätig ist – Kasachstan, Russland, USA, Deutschland, Ukraine, Kirgisistan, Usbekistan und Zypern.

Die Freedom Holding Corp beschäftigt mehr als 2.000 Mitarbeiter und hat eine Marktkapitalisierung von mehr als 1 Milliarde US-Dollar. Seine Aktivitäten werden von der Securities and Exchange Commission (SEC, USA) reguliert.

Vorteile Nachteile
Regulierte Brokerage-Aktivitäten Begrenzte Möglichkeiten zur Hälfteabhebungen und Abhebungen
40.000 + Handelsinstrumente einschließlich Börsengang Mangel an Kryptowährung
Flexible Handelspläne mit niedrigen Provisionen Keine MetaTrader 4 und 5 Plattformen
Die ersten 30 Tage ohne Provision
Einfach zu bedienende Freedom24-Handelsplattform
Demo-Konten
Möglichkeit, Aktien 24/7 zu kaufen
Remote-Kontoeröffnung in nur 10 Minuten

Was macht Freedom Finance Europe?

Freedom Finance Europe ist der einzige Börsenmakler aus der EU, der an der Nasdaq notiert ist. Freedom Finance bietet eine eigene Freedom24-Anwendung und eine moderne elektronische Handelsplattform, Tradernet. Die Plattformen sind einfach zu bedienen und mit den Tools ausgestattet, die Sie für eine gründliche Marktanalyse benötigen. Über die Handelsplattform Freedom24 können Sie Aktien, börsengehandelte Fonds und Futures führender Unternehmen in den USA, Europa und Asien handeln. Sie können auch Wertpapiere kaufen und verkaufen.

Freedom24

Aber das Wichtigste ist, dass durch Freedom24 in einen Börsengang investiert werden kann-die Börsenaktien europäischer und amerikanischer Unternehmen an der Börse. Zuvor war dies nur institutionellen Anlegern zugänglich. Privatpersonen können nun am ersten Handelstag zum Einstiegspreis am Börsengang teilnehmen. Auf diese Weise erhalten Sie Zugriff auf den ursprünglichen Preis, bevor das Unternehmen an der Börse börsennotiert wird. Dies kann eine sehr lukrative Investition sein, da der Preis vom Beginn des Börsenumlaufs bis zum Ablauf der Sperrfrist (93 Tage) um 10 und sogar 100 Prozent steigen kann. Der durchschnittliche Gewinn aller Börsengänge, die in den letzten drei Monaten über Freedom24 gehandelt wurden, beträgt unglaubliche 78% (Stand April 2021), einschließlich Unternehmen wie Airbnb (Wachstum von 189%), Snowflake (171%), Unity Software (203%) und Corsair Gaming (141%).

Warum genießt Freedom Finance Europe Vertrauen?

Freedom Finance

Freedom Finance Europe ist der einzige EU-Broker, der an der Nasdaq notiert, der größten Technologiebörse der Welt, deren Aktien zusammen mit Unternehmen wie Google, Apple, Facebook und Intel gehandelt werden.

Das Unternehmen erfüllt MiFID II, der normativen Basis, die bietet ein höchstmögliches Maß an Schutz der Anleger, und ist Mitglied des Verbandes für Finanzmärkte in Europa (AFME).

Darüber hinaus wird der Broker Freedom Finance Europe von CreditSafe als A (sehr geringes Risiko) eingestuft und von der Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC) reguliert.

Was sind die Vorteile des Handels auf der Freedom24-Plattform?

Freedom Finance Europe

Einer der wichtigsten Vorteile des Handels auf der Freedom24-Plattform ist die Möglichkeit, exklusiv an Börsengängen in den USA und in Europa teilzunehmen. Bereits im vergangenen Jahr gab es mehrere IPO mit sehr vielen Abonnenten wie Airbnb, PubMatic, Bumble, Palantir und DoorDash, mit den erwarteten Börsengang im Jahr 2021, unter denen Starlink, Darktrace, Stripe und Lamborghini. Freedom24 entscheidet sich für den Handel mit nur Top-Level-Unternehmen und filtert Börsengänge heraus, bei denen die Einnahmen für Händler wahrscheinlich weniger profitabel sind.

Ein weiterer Vorteil der Verwendung von Freedom Finance ist die niedrige Provision. Im Gegensatz zu anderen ähnlichen Plattformen beginnen die Provisionen bei Freedom24 bei 1,20 Dollar pro Trade. Einzahlungen und Abhebungen dauern in der Regel nicht mehr als 1-2 Tage.

Darüber hinaus erhalten Sie Zugang zu den Börsen weltweit, einschließlich Nasdaq, NYSE, LSE, HKEX, Deutsche Börse, MOEX und KASE, sie können auch mehr als 40.000 Finanzinstrumente verwenden, darunter S&P 500-Aktien und weltweit führende Unternehmen, Futures, Optionen, Staatsanleihen und Unternehmensanleihen, Börsengänge und verschiedene Investmentfonds.

Konten und Provisionen von Freedom Finance

Kunden können aus verschiedenen Plänen wählen, die zu ihrem individuellen Handelsstil passen. Alle neuen Benutzer können von einem kostenlosen Promo-Plan profitieren, der es ihnen ermöglicht, für die ersten 30 Tage kostenlos zu handeln. Alle Handelsfunktionen sind auf dem Demo-Konto ohne Einschränkungen verfügbar.

Trading accounts Freedom Finance

Der Freedom Finance Broker bietet eine Auswahl an Konten basierend auf der Größe Ihrer Investitionen und dem Umfang Ihrer Handelsaktivitäten. Sie können zwischen Smart -, Fix -, Super-und All Inclusive-Konten wählen. Der Hauptunterschied zwischen jedem Konto ist die Höhe der Provision, die Sie zahlen. Je größer Ihr Handelsvolumen ist, desto niedriger ist die Provision:

  • die Provision des Smart-Kontos beginnt bei 0,02 US-Dollar pro Aktie, aber mindestens 2 US-Dollar pro Trade;
  • die Fix-Kontogebühr beginnt bei 0,012 US-Dollar pro Aktie bei einem Mindestbetrag von 1,2 US-Dollar pro Order;
  • die Provision des Super-Kontos beginnt bei 0,008 US-Dollar pro Aktie, aber mindestens 1,2 US-Dollar pro Trade;
  • die Provision eines All Inclusive-Kontos beginnt bei 0,012 USD pro Aktie + 0,5% des Volumens jeder Transaktion, aber mindestens 1,2 USD pro Transaktion.

Kontoeröffnung bei Freedom Finance

Auf der Freedom Finance-Website können Sie ein kurzes Online-Formular ausfüllen, in dem Sie eröffnen Sie ein Handelskonto um ein Anlageportfolio mit einem der über 40.000 börsengehandelten Instrumente zu erstellen, die über einen Broker verfügbar sind. Nach der Eröffnung eines Anlagekontos können Sie Wertpapiere kaufen, handeln Sie an Börsen und nehmen Sie am Börsengang teil.

Was ist die Mindesteinzahlung in Freedom Finance?

Die Mindesteinzahlung bei Freedom Finance beträgt nur 1 Dollar. Dies bedeutet, dass Sie mit dem Handel von Aktien mit minimalen Investitionen beginnen können, insbesondere im Vergleich zu einigen Brokern, die eine Einzahlung von 1.000 USD oder mehr benötigen. Sobald Sie das Gefühl haben, dass der Broker zu Ihnen passt, können Sie erwägen, die Einzahlung zu erhöhen.

Wie kann ich Geld in Freedom Finance einzahlen?

Freedom Finance akzeptiert Einzahlungen per Banküberweisung und Kredit - / Debitkarten. Banküberweisungen können innerhalb von 2-3 Werktagen auf Ihrem Konto erscheinen. Freedom Finance berechnet 2,5% für Karteneinlagen.

Account replenishment Freedom Finance

Wie kann ich Geld von Freedom Finance abheben?

Sie können Auszahlungen per Banküberweisung vornehmen. Freedom Finance erhebt keine Auszahlungsgebühr, aber Sie müssen möglicherweise eine Bankgebühr zahlen, abhängig von Ihrer Bank.

Konsequenzen

So ist Freedom Finance ein sehr gut etabliertes Brokerage-Unternehmen, dessen Aktivitäten in vielen Gerichtsbarkeiten reguliert werden. Sie hat eine große Auswahl an Handelsinstrumenten wie Aktien, Anleihen, Futures, Optionen und IPO, die für den Handel über die proprietäre Handelsplattform, einfach zu bedienen und kompatibel mit mehreren Geräten. Die Handelsprovisionen sind niedrig und das Support-Team ist immer bereit, Ihnen bei Ihren Online-Handelsanforderungen zu helfen.