Regulierende Organisation IFSC

Broker
Bewertung
Informationen
Spread
628.4
Bewertung
24 2 2
Bewertungen
$0
Min. Kaution
1:1000
Max. Schulter
Spread
336
Bewertung
0 0 0
Bewertungen
$1
Min. Kaution
1:3000
Max. Schulter
Spread

IFSC (International Financial Services Commission of Belize) ist die Kommission für internationale Finanzdienstleistungen von Belize, die die Kontrolle über die Finanzberichterstattung von Unternehmen im nicht-Banken-Bereich. Belize – eine der attraktivsten Staaten Offshore-Zone. Eine Lizenz in Belize auf die Ausübung der legalen internationalen Finanzaktivitäten, einschließlich der Forex-Markt ist nicht schwer, so dass der regler IFSC beliebt bei Finanzunternehmen. IFSC ist eine unabhängige Organisation und kontrolliert durch das Ministerium für Wertpapiere von Belize. Gebildet IFSC im Jahr 2007 mit der Verabschiedung des Gesetzes über die Kontrolle von Finanztransaktionen. Hauptaufgabe IFSC – Ausgabe von Lizenzen Broker und anderen finanziellen Unternehmen und überwachung der Einhaltung der Anforderungen der Regulierungsbehörde.

Die Aufgaben und Befugnisse des IFSC

Die wichtigsten Aufgaben und Pflichten der IFSC sind:

  • schützt den Ruf von Belize als Offshore-Finanzzentrum;
  • Regulierung und Kontrolle der internationalen Finanzdienstleistungen;
  • Entwicklung und Umsetzung von Rechtsvorschriften und Standards für den Schutz der Interessen der Investoren;
  • Lizenzierung Finanzunternehmen und Broker;
  • Aufsicht über die Erfüllung der einschlägigen Normen und Vorschriften im Bereich der Finanzen;
  • Bekämpfung der Geldwäsche in der Karibik.

Das Verfahren für die Erteilung von Lizenzen IFSC

Die Ausgabe der Lizenzen erfolgt in Abhängigkeit von der Art der Tätigkeit der Finanzunternehmen, dabei unterscheiden sich die Anforderungen an die Größe des Grundkapitals und der Betrag der jährlichen Lizenzgebühr. Zum Beispiel, um Zugang zu den internationalen Finanzmärkten einschließlich Forex, Broker muss ein Konto bei einer lokalen Bank in Belize und Sie mit ihm 100 tausend Dollar als des Grundkapitals der Gesellschaft, und auch zahlen eine jährliche Lizenzgebühr in Höhe von 5 tausend US-Dollar. Das Geld auf dem Konto bleiben müssen, solange die Lizenz gilt. Ueber Disziplinarmaßnahmen Regulierungsbehörde IFSC, bisher gab es keinen einzigen Fall, da die Broker, die die Lizenz auf das internationale Währungs-finanziellen Transaktionen, sehr wenig. Viele Unternehmen machen sich die Lizenz auf die Verwirklichung der herkömmlichen Brokerage-Aktivitäten, denn dafür müssen Sie auf das Konto von nur 25 tausend US-Dollar.

Für den Erhalt der Lizenz IFSC müssen folgende Bedingungen erfüllt sein:

  • füllen Sie den Antrag auf die Erteilung der Lizenz und fügen Sie alle notwendigen Dokumente;
  • eine Gebühr für die Anmeldegebühr (500 US-Dollar);
  • bei der Gewinnung der Zustimmung für die Erteilung der Lizenz muss zusätzlich leisten eine jährliche Lizenzgebühr von 2 500 bis 5 000 Dollar.

Trotz der Tatsache, dass die Prozedur des Erhaltens der Lizenzen ist sehr schnell und einfach, nicht machen einige Broker Lizenz IFSC, aber bei Bedarf verweisen auf Sie. Für den Kampf gegen Betrüger auf der Website der Regulierungsbehörde http://www.ifsc.gov.bz/ es gibt eine schwarze Liste. Auch auf der Website in der öffentlichkeit ist eine Liste der aktuellen Lizenzen, die jedermann zur Einsicht zur Verfügung.