Regulierende Organisation FINRA

Broker
Bewertung
Informationen
Spread

FINRA (Financial Industry Regulatory Authority) ist eine unabhängige US-Finanzaufsicht, der Ersatz im Jahr 2007 NASD – National Association of Securities, die im Jahr 1939 mit der Einreichung des US-Kongresses. Das Hauptziel der FINRA ist zum Schutz von US-Investoren, die realisiert wird, indem die Einhaltung der Fairness während der Arbeit auf den Finanzmärkten, die Unterrichtung und Ausbildung der Investoren, sowie durch die Kontrolle über die Einhaltung der Regeln des lauteren Wettbewerbs zwischen den Teilnehmern der Finanzmärkte.

Pflichten der FINRA

Die Aufgaben der FINRA beinhaltet:

  • die Erteilung der Lizenz Broker-Firmen;

  • Ausarbeitung von Leitlinien und Regeln für Makler in den USA;

  • Kontrolle über die Ausführung von den Teilnehmern der Finanzmärkte von Gesetzen und Vorschriften des Bundesrechts;

  • Prüfung der Ansprüche der Investoren und der Teilnahme an der strittigen Fragen;

  • marktregulierungen für Börsen New York Stock Exchange (NYSE) International Securities Exchange, The NASDAQ Stock Market;

  • Maßnahmen zur Verhinderung von Betrug und Finanzbetrug;

  • erstellen Sie eine Umgebung für eine ehrliche und transparente Handelsbedingungen;

  • Beratung anderer Regulierungsbehörden;

  • Unterrichtung der öffentlichkeit;

  • lernen Investoren Grundsätze und Sicherheit investieren.

Wie kann ich an FINRA?

Finanzaufsicht FINRA übernahm die Funktion der NASD und der Börse CME. Die Tätigkeit der FINRA überwacht Securities und US-Märkte (SEC). Die Teilnahme an der FINRA für Aktiengesellschaften und Makler ist eine sehr prestigeträchtige und verantwortungsvolle. Heute die Lizenz FINRA hat 4 Tausende von Maklern und mehr als 640 tausend Aktionäre. Um ein Mitglied der FINRA, der Leiter des Unternehmens muss Fingerabdrücke abgeben und die Zusammensetzung der Familie mit einer vollständigen Beschreibung Eigenschaft auf, einen detaillierten Business-PLahn, Liste der Verantwortlichen Personen, die Bilanz des Unternehmens und die monatliche Vorhersage, Mietverträge und Kaufverträge, eine Anweisung der Regierung oder anderer Gesellschaften-der Teilnehmer der SRO und noch 30 Dokumente. Die Mitarbeiter des Unternehmens direkt beteiligt Transaktionen auf Finanzmärkten werden regelmäßig Schulungen mit Prüfungen. Quelle der Finanzierung für nichtstaatliche Selbstregulierungsorganisation sind die Beiträge Ihrer Mitglieder, die kommen jährlich im Voraus festgelegten Höhe.

Die Befugnisse der FINRA

Wie jede andere Tätigkeit, die der Handel an den Finanzmärkten anfällig für Betrug und Wirtschaftskriminalität. Zur Unterbindung Finanzaufsicht FINRA hat umfangreiche Befugnisse:

  • die Anwendung der Disziplinarmaßnahmen sowohl für einzelne Mitarbeiter als auch für die Gesellschaft als ganzes;

  • der Zwang der Täter zum Schadenersatz den betroffenen Teilnehmern der Finanzmärkte;

  • die Aussetzung der Aktivitäten des Unternehmens auf bestimmte Zeit bis zu Ihrer vollständigen Beseitigung;

  • die übergabe der Sache über нарушителе in SEC bei erkannten Anzeichen für eine straftat (Finanzbetrug, Geldwäsche, Steuerhinterziehung) bis zur Haft.

Als Referenz nur für das Jahr 2015 die Organisation der FINRA erstickt war mehr als 800 Fälle Betrug, und die Summe der Strafen belief sich auf 192 Millionen US-Dollar. So, die Teilnahme an der FINRA für den Makler ist ein Symbol der Zuverlässigkeit und des Vertrauens.