Regulierende Organisation ASIC

Broker
Bewertung
Informationen
Spread
429.4
Bewertung
2 2 0
Bewertungen
$5
Min. Kaution
1:888
Max. Schulter
Spread
389.6
Bewertung
6 1 1
Bewertungen
$1
Min. Kaution
1:500
Max. Schulter
Spread
347.2
Bewertung
3 0 0
Bewertungen
$100
Min. Kaution
1:500
Max. Schulter
Spread

ASIC (Australian Securities and Investments Commission) ist die Australische Kommission für Wertpapiere und Investments, die in Australien ist das einzige Staatliche Finanz-regler, die Kontrolle über alle Teilnehmer der Finanzmärkte, einschließlich der Unternehmen und Privatpersonen. Erschien ASIC im Jahr 1998, aber in diesem Moment in Australien gab es mehrere Aufsichtsorgane für jeden Geschäftsjahres Segment, was war der Grund für die Verwirrung unter den Aufgaben und finanziellen Befugnisse der Regulierungsbehörden. Deshalb wurde die Entscheidung über die Schaffung eines einheitlichen Aufsichtsbehörde des staatlichen Organes, und die ASIC wurde. Zunächst verteidigte er die Interessen der Verbraucher Pensionsfonds, Investment-und Versicherungsgesellschaften, seit 2002 wurden die Banken, die seit 2009 unter der Kontrolle der ASIC geriet der Australische Aktienmarkt, und seit 2010 wies er die Arbeit mit dem Forex-Händlern und Brokerage-Unternehmen. Für das Jahr 2015 unter der Aufsicht der Australischen Kommission war bereits mehr als 500 Unternehmen, und der regler arbeitet als 2 000 Mitarbeiter. Bis heute ist keine Finanzierungsgesellschaft nicht ausüben kann seine Tätigkeit in Australien ohne Lizenz ASIC, und es ist nicht so einfach.

Wie Sie eine Lizenz ASIC?

Für den Erhalt der Lizenz ASIC Broker soll:

  • füllen Sie den Antrag-Fragebogen;
  • die notwendigen Unterlagen auf der Website der Regulierungsbehörde, einschließlich der Ausbildung des Personals Zertifikate zum Nachweis der Qualifikation und ausreichende berufliche Erfahrung;
  • haben das Grundkapital mindestens 50 000 australischen Dollar für ECN-Broker und 1 Million Australische Dollar für Market Maker;
  • Mitgliedsbeitrag von 1 500 bis 8 000 Australische Dollar.

Die Begutachtung der Anträge auf Erteilung einer Lizenz dauert etwa einen Monat. Während dieser Zeit wird eine Gründliche überwachung des Brokers für die überprüfung der Zahlungsfähigkeit. Wenn nicht etwas verdächtiges festgestellt werden, der Broker HolenT eine Lizenz für die Ausübung Ihrer Tätigkeit. Die Lizenz ASIC wird sehr hoch auf den Finanzmärkten aufgrund der Komplexität seiner Herstellung und eine große Verantwortung der Gesellschaft bei der Erkennung von betrügerischen Aktivitäten, aber immer noch schlechter als der regler so, als FCA oder CySEC.

Die Befugnisse der Regulierungsbehörde ASIC

Neben dem komplizierten Verfahren für die Erteilung der Lizenz Australisch provision ASIC hat auch weit reichende Befugnisse:

  • führt regelmäßig unangekündigte Inspektionen und die überwachung des finanziellen Status Broker;
  • bringt Insiderhandel und betrügerische Transaktionen auf den Finanzmärkten;
  • aktiv arbeitet mit seinen Kunden Brokerage-Unternehmen, um Verletzungen zu erkennen;
  • kann eigene Untersuchungen durchführen und auch gewinnen Betrug Verwaltungsverantwortung, die Sache an das Gericht zu übermitteln;
  • wendet sich an Firmen, Strafen;
  • kooperiert mit Bundespolizei Australien.

So, ASIC – dies ist die Durchschnittliche regulierende Organisation, die einerseits meistert mit seinen Funktionen zum Schutz der Kunden der Broker-Firmen, aber auf der anderen Seite alle Aktionen des Reglers, der in Erster Linie an der Identifizierung von betrügerischen Handlungen und Kontrolle der Bankgeschäfte. So, ASIC bekannt als der strengste Prüfer, er legt eine enorme Bußgelder, aber nicht kompensiert Verluste für die betroffenen Händler und Investoren.